Totales Steuerfreiheits-Model durch Wohnsitz in Österreich

In Österreich wohnen und keine Steuern bezahlen, wie geht das?

Klingt verrückt und zu schön um wahr zu sein?

Wie es geht, dass Sie mit einem Umzug nach in die Republik Österreich oder auch wenn sie sowieso schon in Österreich leben, an ihrem österreichischen Wohnsitz totale Steuerfreiheit genießen können, möchten wir ihnen hier aufzeigen.

Zwischen Österreich und Zypern besteht seit dem 20. März 1990 ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) das am 1. Januar 1991 in Kraft getreten und bis heute aktuell ist. Dieses DBA zwischen Österreich und Zypern sagt aus, dass – wenn eine in Österreich lebende Person oder ein in Österreich lebender Unternehmer ein Unternehmen in Zypern inclusive einer in Zypern gelegenen Betriebsstätte hat – dann diese Gewinne alleine in Zypern zu versteuern sind. Der Begriff „Gewinne“ bezeichnet auch Einnahmen eines Gesellschafters aus einer Beteiligung an einer Gesellschaft.

Da es sich bei Gewinnausschüttungen einer Zypern-Firma deshalb nicht um Dividendengewinne handelt sondern diese eben eine einfache Gewinnentnahme ist, die nach Artikel 7, Absatz 1 des vorgenannten DBA alleine in Zypern zu besteuern ist, fallen hierfür in Österreich keine Steuern an.

Dies steht im Gegensatz zum Steuergesetz in Deutschland, denn in Deutschland muss ein in Deutschland Ansässiger sein gesamtes Welteinkommen auch in Deutschland versteuern.

Ganz wichtig und interessant ist in Verbindung mit diesem DBA zwischen Österreich und Zypern, dass Zypern Gewinne aus Personen-Gesellschaften in Zypern nicht besteuert, wenn der Gesellschafter dem die Gewinne zustehen, nicht in Zypern ansässig ist. Dadurch, dass das österreichische DBA diese Gewinne aus Personengesellschaften als „Gesellschaftsgewinne“ im Sinne des Abkommens vom 20. 11. 1990 wertet, bedeutet dies, dass diese Gewinne die aus einer Beteiligung an einer zypriotischen Firma resultieren, sowohl in Zypern als auch in Österreich total und völlig legal steuerfrei sind.

Durch diese steuerlichen Vorgaben aus besagtem DBA zwischen Österreich und Zypern hat sich ein Steuermodell ergeben das man „Organschaftsmodell“ nennt und auf der Webseite https://www.wohnsitz-ausland.com/steuerfrei-oesterreich/ ausführlich erklärt wird.

Bei diesem Steuermodell fließen die Gewinne aus der Zypern Limited Gesellschaft, die ihre operativen Geschäfte in und von Zypern aus tätigt dann in eine zweite Zypern Limited, eine Zypern Partnership Ltd. An dieser Partnership Limited sind sie dann als natürliche Person „Stiller Beteiligter“ beteiligt. Eine „natürliche Person“ ist der Gegenpart einer „Juritischen Person“ und hierbei handelt es sich um eine menschliche Person, etwa um einen deutschen Staatsbürger, einen Österreicher oder den Bürger irgend eines anderen Landes, der seinen steuerlichen Wohnsitz in der Republik Österreich hat. Anteilseigner und haftender Komplementär der Zypern Partnership Limited wird dann eine dritte Zypern Limited, deren Aufgabe in besagtem Organschaftsmodell es ist, den Part des vollhaftenden Gesellschafters der Partnership Ltd. und die Geschäftsführung zu übernehmen. Die Haftung der Zypern Limited beschränkt sich übrigens immer nur auf das jeweilige Gesellschaftsvermögen und ist damit begrenzt.

Da die Zypern Partnership Ltd. eine Personengesellschaft ist unterliegen die hier erzielten Gewinne keiner Körperschaftssteuer in Zypern und diese Gewinne werden dann steuerfrei an den in Österreich ansässigen Gesellschafter unmittelbar durchgereicht. Da sie als Kommanditist der zypriotischen Partnership Ltd mit einem Wohnsitz in Österreich, die vereinnahmten Gewinne aus einer zypriotischen Personengesellschaft in Zypern auf der Basis des österreichischen DBA nicht versteuern müssen, ist ihr Gewinn total steuerfrei!

Für einen deutschen Staatsbürger eigentlich ein optimales Steuermodell, einmal weil Österreich ein tolles und wunderschönes Land ist mit gleichem Schul- und Sozialsystem wie Deutschland und was für viele ganz wichtig ist, weil man hier auch deutsch spricht.

Tja, wer hätte es gedacht, dass man mal in einem eigentlich absoluten Hochsteuerland Österreich steuerfrei leben kann, wenn man das Organschaftsmodell einsetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *